• xing
  • twitter
  • facebook
  • drucker


Wir unterstützen Kinder in Kambodscha – Sie auch?

Kambodscha gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Besonders betroffen sind die Jüngsten - auch im Dorf Thalaborivat, das sich in der Provinz "Stung Treng" befindet. Hier leben 17 Kinder unter Lebensumständen, die nur als menschenunwürdig bezeichnet werden können. Sie sind entweder Waisen oder wurden von ihren Eltern verstoßen. Ihre Behausung ist ein Betonfundament ohne Wände, das notdürftig mit Wellblech abgedeckt ist - ohne Wasser, Strom und sanitäre Anlagen. Es fehlt eigentlich alles, was zur Erfüllung minimaler Grundbedürfnisse notwendig ist.  

Um diesen Kindern zu helfen, wurde der Verein BeeBob gegründet. Wir sind Mitglied und unterstützen BeeBob ehrenamtlich bei der Organisations-entwicklung, beim Aufbau der Fundraisingaktivitäten und der IT-Struktur.

Es gibt bereits gute Nachrichten: Betten und ein Brunnen sind nun vorhanden - das erste richtige Haus wird gerade gebaut. Zukünftig sind Projekte für die Hilfe zur Selbsthilfe geplant -wie beispielsweise ein Bildungshaus für allein erziehende Mütter, Obstanbau, die Haltung von Hühnern und eine Blutegel-Zucht für medizinische Anwendungen in einem Teich direkt auf dem Grundstück.

Sie sehen, wir haben große Pläne und würden gerne auch Sie mit ins Boot holen. Wir freuen uns über jede Hilfe - entweder als Spende oder in Form anderer Leistungen, die den Kindern in Kambodscha nützen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.beebob-hilfe.de!